Banner
Bewerbungen werden ausschließlich online (über unser Bewerberportal) erbeten mit den üblichen Unterlagen – unter Angabe der Kennzahl – bis 07.07.2022.

Ansprechpartner für inhaltliche Fragen:
Prof. Dr.-Ing. Christian Friedrich
Tel.: 0721 925-1723

Hochschule Karlsruhe
Personal
Postfach 24 40, 76012 Karlsruhe
Telefon (0721) 925-2328

Die HKA ist bestrebt, den Anteil von Mitarbeiterinnen zu erhöhen; qualifizierte Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert

Schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Für nähere Informationen kontaktieren Sie bitte die Vertrauensperson der Schwerbehinderten unserer Hochschule per E-Mail (sbv[at]h-ka.de).


Am Institut für Angewandte Forschung ist zur Verstärkung unseres Teams zum 1. August 2022 folgende Stelle zu besetzen:

Akademischer Mitarbeiter (w/m/d)

Kennzahl 5262

(Vollzeit)

Aufgabengebiet:

  • Forschung im Bereich künstlicher Intelligenz im Bereich der Prozessdiagnose und Prozesssteuerung von Werkzeugmaschinen mittels integrierter Sensorik in Kooperation mit einem führenden Industrieunternehmen
  • Entwicklung von neuen Algorithmen zur Erkennung von Prozessanomalien und Optimierung von Anwendungen im Umfeld Werkzeugmaschinen
  • Integration in bestehende Softwarearchitektur und Validierung der Verfahren anhand realen Industrieprozessen
  • Eigenständige wissenschaftliche Bearbeitung von Forschungsfragen (Promotion)
  • Wissenschaftliche Darstellung der Ergebnisse und Teilnahme an internationalen Fachkonferenzen
  • Betreuung studentischer Projekt- und Abschlussarbeiten

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Überdurchschnittlich abgeschlossenes Masterstudium der Elektrotechnik, Informatik, Technischen Kybernetik, Mechatronik oder vergleichbare Qualifikation
  • Sehr gute Kenntnisse in mindestens zwei oder mehreren Bereichen des Maschinellem Lernens, Regelungstechnik, Modellbildung und Signalverarbeitung
  • Sehr gute Kenntnisse in einer oder mehreren Programmiersprachen wie C/C++, Python und Matlab
  • Kenntnisse im Bereich der Softwareentwicklung und Grundkenntnisse in der Architektur moderner Softwaresysteme
  • Wunsch zu Promovieren
  • Ausgeprägter Teamgeist, Neugier und Spaß daran, die eigenen Fähigkeiten stetig zu erweitern
  • Fähigkeit zum selbständigen und wissenschaftlichen Arbeiten und ein hohes Maß an Eigeninitiative und Engagement
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen oder englischen Sprache in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • Herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgaben in einem anspruchsvollen Umfeld und direkter Industriekooperation
  • Mitarbeit in einem jungen und motivierten Team
  • Die Möglichkeit zur Promotion
  • Eine hervorragende Ausbildung und Kontakte zu anderen Forschungseinrichtungen und in die Industrie
  • Gestaltungsfreiheit und die Übernahme von Führungsaufgaben durch die Betreuung studentischer Mitarbeiter
  • Nutzung der Angebote zur akademischen Laufbahnentwicklung
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Zusatzrente nach VBL
  • Zuschuss zum JobTicket BW
  • Gleitende Arbeitszeit und ein attraktives Arbeitsumfeld
  • Möglichkeiten für Zertifizierungen und Weiterbildungen
  • Leistungsgerechte Eingruppierung

Die Beschäftigung ist zunächst befristet auf zwei Jahre. 

Die Eingruppierung erfolgt je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Bewerberportal!

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung