Banner
Bewerbungen werden ausschließlich online (über unser Bewerberportal) erbeten mit den üblichen Unterlagen – unter Angabe der Kennzahl – bis 22.01.2022.

Ansprechpartner für inhaltliche Fragen:
Prof. Dr. Peter Henning
Tel.: 0721 925-1477

Prof. Dr. Matthias Wölfel
Tel.: 0721 925-1491

Hochschule Karlsruhe
Personal
Postfach 24 40, 76012 Karlsruhe
Telefon (0721) 925-2391

Die HKA ist bestrebt, den Anteil von Mitarbeiterinnen zu erhöhen; qualifizierte Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert

Schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Für nähere Informationen kontaktieren Sie bitte die Vertrauensperson der Schwerbehinderten unserer Hochschule per E-Mail (sbv[at]h-ka.de).


Am Institut für Angewandte Forschung ist zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Akademischer Mitarbeiter (w/m/d)

Kennzahl 5188

(1,5 x Vollzeit, auf Wunsch auch Teilzeit)

Aufgabengebiet:

Forschungs- und Entwicklungsarbeit im Projekt MERLOT, mit dem auf Basis der europäischen Cloud-Architektur Gaia-X ein sicherer Bildungsdatenraum geschaffen werden soll. 

  • Strukturelle und konzeptionelle Arbeiten an der Software-Architektur sowie anspruchsvolle Software-Entwicklungsaufgaben mit den modernsten Werkzeugen der Informatik, etwa, um Künstliche Intelligenz zu definieren, trainieren und einsetzen zu können
  • Anspruchsvolle Entwicklungsaufgaben im Bereich der natürlichsprachlichen Interfaces
  • Anspruchsvolle pädagogische Aufgaben, die zur Verankerung von KI-Assistenzsystemen in den Curricula der Bildungsinstitutionen nötig sind

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Masterstudium in Informatik oder einem vergleichbaren Fach

Wir bieten:

  • Herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgaben in einem anspruchsvollen Umfeld
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Zusatzrente nach VBL
  • Zuschuss zum JobTicket BW
  • Gleitende Arbeitszeit und ein attraktives Arbeitsumfeld
  • Möglichkeiten für Zertifizierungen und Weiterbildungen
  • Leistungsgerechte Eingruppierung
  • Bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen Möglichkeit zur Weiterqualifikation im Rahmen einer Promotion

Die Beschäftigung ist befristet bis 31.12.2024.

Die Eingruppierung erfolgt je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Bewerberportal!

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung