Banner
Bewerbungen werden ausschließlich online (über unser Bewerberportal) erbeten mit den üblichen Unterlagen – unter Angabe der Kennzahl – bis 15.01.2023.

Ansprechpartner für inhaltliche Fragen:
Prof. Franz Nees
Tel.: 0721 925-2964

Hochschule Karlsruhe
Personal
Postfach 24 40, 76012 Karlsruhe
Telefon (0721) 925-1043

Die HKA ist bestrebt, den Anteil von Mitarbeiterinnen zu erhöhen; qualifizierte Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert

Schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Für nähere Informationen kontaktieren Sie bitte die Vertrauensperson der Schwerbehinderten unserer Hochschule per E-Mail (sbv[at]h-ka.de).


An der Fakultät für Fakultät für Informatik und Wirtschaftsinformatik ist zur Verstärkung unseres Teams zum 1. März 2023 folgende Stelle zu besetzen:

Akademischer Mitarbeiter (w/m/d)

Kennzahl 5351

(50 % Teilzeit)

Aufgabengebiet:

  • Mitbetreuung von Lehrveranstaltungen und Laboren im Bereich Wirtschaftsinformatik, Internationales IT-Business und Data Science sowie Anleitung von Tutoren
  • Unterstützung bei der Erstellung / Erstellen von innovativen Lehrmaterialien (Blended Learning, E-Learning, Auswahl von Lernsoftware)
  • Betreuung der Studierenden bei semesterbegleitender Leistungskontrolle
  • Entwicklung von Prüfungsaufgaben und der Durchführung von Prüfungen
  • Administration der System-Umgebung in Poolräumen, des Notebook-Pools, sowie der technischen Ausstattung in den Hörsälen
  • Weiterentwicklung der Hardware- und Softwarestrategie
  • Übernahme und selbständige Erledigung von allgemein wissenschaftlichen Assistententätigkeiten

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Wirtschaftsinformatik oder Informatik (oder vergleichbar)
  • Konzeptionelle Fähigkeiten
  • Gute Kenntnisse im Bereich Programmierung und Systemadministration
  • Hohe Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative, sowie sorgfältige, verantwortungsbewusste und selbständige Arbeitsweise
  • Hohe Kommunikations- und Vermittlungsfähigkeit, insbesondere im Umgang mit Studierenden
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Methoden und Verfahren der Systemadministration
  • Methodische und organisatorische Kompetenz
  • Englische Sprachkenntnisse

Wir bieten:

  • Herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgaben in einem anspruchsvollen Umfeld
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Zusatzrente nach VBL
  • Zuschuss zum JobTicket BW
  • Gleitende Arbeitszeit und ein attraktives Arbeitsumfeld
  • Möglichkeiten für Zertifizierungen und Weiterbildungen
  • Leistungsgerechte Eingruppierung

Die Stelle ist zunächst befristet auf 2 Jahre. Eine Aussicht auf Verlängerung der Beschäftigung ist gegeben.

Die Eingruppierung erfolgt je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 10 TV-L.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Bewerberportal!

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung