Banner

Bewerbungen werden ausschließlich online (über unser Bewerberportal) erbeten mit den üblichen Unterlagen – unter Angabe der Kennzahl – bis 18.06.2024.

Ansprechpartnerin für inhaltliche Fragen:

Prof. Dr. Katrin Haußmann
Tel.: +49 721 925-1984

Hochschule Karlsruhe
Abteilung Personal
Postfach 24 40, 76012 Karlsruhe
Telefon +49 721 925-1043

Die Hochschule Karlsruhe ist bestrebt, den Anteil von Mitarbeiterinnen zu erhöhen; qualifizierte Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Schwerbehinderte Bewerbende (m/w/d) werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Für nähere Informationen kontaktieren Sie bitte die Vertrauensperson der Schwerbehinderten unserer Hochschule per E-Mail (sbv@h-ka.de).

Für das Verbundprojekt TP+ (Traumberuf Professorin Plus www.traumberuf-professorin.de) ist zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Akademischer Mitarbeiter (m/w/d)

Kennzahl

5677

30 % Teilzeit

Aufgabengebiet:

    • Aufbau und Betreuung der Finanz-Organisation
    • Eigenständige Konzeption der Finanz-Strategie für das Projekt und strategische Finanzplanung
    • Datenbeschaffung, Datenanalyse
    • Präsentation/Publikation des Projekts mit Fokus Finanz

Einstellungsvoraussetzungen:

    • Abgeschlossenes Hochschulstudium in einem wirtschaftswissenschaftlichen Fach (Master) oder entsprechende Berufserfahrung
    • Erfahrung mit dem Finanzmanagement von Projekten, insbesondere bei ESF-Projekten
    • Organisationsgeschick
    • Fähigkeit, wissenschaftlich zu arbeiten
    • Fähigkeit mit Personen aus dem wissenschaftlichen und industriellen Umfeld in unterschiedlichen Bereichen auf Augenhöhe zu kommunizieren
    • Gute Kenntnisse von Kommunikations-, Dokumentations- und Datenverwaltungssystemen
    • Kommunikations- und Teamfähigkeit
    • Professioneller Umgang mit Microsoft-Office
    • Professioneller Umgang mit digitalen Plattformen
    • Hohe Zuverlässigkeit und sorgfältiges Arbeiten
    • Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern und Forschungsgruppen

Wir bieten:

      • Herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgaben in einem anspruchsvollen Umfeld
      • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
      • Zusatzrente nach VBL
      • Zuschuss zum JobTicket BW / Deutschland-Ticket
      • Gleitende Arbeitszeit und ein attraktives Arbeitsumfeld
      • Möglichkeiten für Zertifizierungen und Weiterbildungen
      • Leistungsgerechte Eingruppierung

Die Beschäftigung ist befristet bis 30.06.2028.
Die Eingruppierung erfolgt je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Bewerberportal!

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung