Banner
Bewerbungen werden ausschließlich online (über unser Bewerberportal) erbeten mit den üblichen Unterlagen – unter Angabe der Kennzahl – bis 06.02.2022.

Ansprechpartner für inhaltliche Fragen:
Dr. Joachim Lembach 
Tel.: (0721) 925-1090

Hochschule Karlsruhe
Personal
Postfach 24 40, 76012 Karlsruhe
Telefon (0721) 925-1043

Die HKA ist bestrebt, den Anteil von Mitarbeiterinnen zu erhöhen; qualifizierte Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert

Schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Für nähere Informationen kontaktieren Sie bitte die Vertrauensperson der Schwerbehinderten unserer Hochschule per E-Mail (sbv[at]h-ka.de).


An der HKA ist zur Verstärkung unseres Teams zum 01. Mai 2022 folgende Stelle als Elternzeitvertretung zu besetzen:

Mitarbeiter (w/m/d) im International Office

Kennzahl 5194

(Vollzeit)

Aufgabengebiet:

  • Ansprechpartner/-in zur „incoming mobility“ an der Hochschule Karlsruhe für Mitarbeiter und Studierende an Partnerhochschulen weltweit
  • formale Prüfung und Bearbeitung der Bewerbungen von Austauschstudierenden in Abstimmung mit den aufnehmenden Fakultäten bzw. dem International Program
  • Einschreibung der Austauschstudierenden in Zusammenarbeit mit dem Studierendenbüro
  • Wohnraumvermittlung
  • außerfachliche Betreuung von Austauschstudierenden, einschl. Organisation des Buddy-Programms
  • allgemeine Beratung von ausländischen Regelstudierenden
  • außerfachliche Betreuung ausländischer Gastwissenschaftler
  • Betreuung und Datenpflege des Online-Anmeldesystems (MoveON)
  • Erstellung und Aufbereitung von Informationsmaterial für internationale Studierende, Organisation von Einführungsveranstaltungen
  • eigenständige Verwaltung von Drittmitteln (STIBET)

Einstellungsvoraussetzungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium
  • sehr gute englische Sprachkenntnisse; weitere Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil
  • qualifizierte Auslandserfahrung (Studium, Praktikum oder Beruf), nachgewiesene interkulturelle Kompetenz
  • Erfahrungen in der Arbeit mit ausländischen Studierenden wünschenswert
  • sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen
  • Fähigkeit zu selbständiger, eigenverantwortlicher Arbeit, Serviceorientierung, hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität

Wir bieten:

  • Herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgaben in einem anspruchsvollen Umfeld
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Zusatzrente nach VBL
  • Zuschuss zum JobTicket BW
  • Gleitende Arbeitszeit und ein attraktives Arbeitsumfeld
  • Möglichkeiten für Zertifizierungen und Weiterbildungen
  • Leistungsgerechte Eingruppierung

Die Beschäftigung erfolgt zur Vertretung während der Mutterschutzfristen und der Elternzeit voraussichtlich bis 31.05.2023.

Die Eingruppierung erfolgt je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 10 TV-L.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Bewerberportal!

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung