Banner
Bewerbungen werden ausschließlich online (über unser Bewerberportal) erbeten mit den üblichen Unterlagen – unter Angabe der Kennzahl – bis 08.12.2022.

Ansprechpartner für inhaltliche Fragen:
Oliver Broschart
Tel.: 0721 925-1071

Hochschule Karlsruhe
Personal
Postfach 24 40, 76012 Karlsruhe
Telefon (0721) 925-1043

Die HKA ist bestrebt, den Anteil von Mitarbeiterinnen zu erhöhen; qualifizierte Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert

Schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Für nähere Informationen kontaktieren Sie bitte die Vertrauensperson der Schwerbehinderten unserer Hochschule per E-Mail (sbv[at]h-ka.de).


In der Zentralen Studienberatung (ZSB) ist zur Unterstützung des dort angesiedelten Orientierungssemesters TWIN! als Teilprojekt des Verbundprojekts VerOnika (Verzahnte Orientierungsangebote zur beruflichen und akademischen Ausbildung) zum 01.01.2023 folgende Stelle zu besetzen:

Projektkoordination (w/m/d)

Kennzahl 5360

(75 % Teilzeit)

Aufgabengebiet:

  • Koordination des Teilprojekts innerhalb der HKA, mit der IHK Karlsruhe, im Verbund mit den Partnern in Berlin und Darmstadt, der HKA-Projektmitarbeitenden und der TWIN!-Programmdurchführung
  • Koordination der Entwicklung und Umsetzung neuer Bausteine des Projekts sowie von Evaluationsmaßnahmen
  • Budgetverantwortung und übergeordnetes Projektmanagement
  • Koordination und Umsetzung von Netzwerkarbeit, Beiträgen für Publikationen und Tagungen, verwaltungstechnischer Prozesse sowie von Marketingmaßnahmen
  • Beratung der Programmteilnehmer:innen

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master oder vergleichbar), beispielsweise im bildungs- oder sozialwissenschaftlichen Bereich
  • Gute Kenntnisse des deutschen Bildungssystems
  • Berufserfahrung im Bereich Studieneingangsphase und im Verwaltungskontext einer Hochschule
  • Erfahrungen mit der Zielgruppe im Bereich Übergang Schule-Hochschule sowie im Bildungsmanagement sind wünschenswert
  • Ebenso wünschenswert ist eine mindestens einjährige Berufserfahrung im Projektmanagement
  • Sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift sowie ausgeprägte Kommunikationsstärke
  • Sehr gute Kenntnisse der gängigen MS Office-Programme
  • Erfahrung in der Pflege von Webauftritten mithilfe von TYPO3
  • Leistungsbereitschaft, Stressresistenz und Flexibilität
  • Strukturierte und selbständige Arbeitsweise sowie eine hohe Serviceorientierung
  • Organisationstalent und Teamfähigkeit
  • Möglichst Führerschein der Klasse B

Wir bieten:

  • Herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgaben in einem anspruchsvollen Umfeld
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Zusatzrente nach VBL
  • Zuschuss zum JobTicket BW
  • Gleitende Arbeitszeit und ein attraktives Arbeitsumfeld
  • Möglichkeiten für Zertifizierungen und Weiterbildungen
  • Leistungsgerechte Eingruppierung

Die Beschäftigung ist zunächst befristet bis 30.09.2023. Vorbehaltlich der Zusage des Projektträgers ist eine Erhöhung des Stellenanteils auf 90 % Teilzeit angedacht. Ebenfalls vorbehaltlich der Zusage des Projektträgers wird eine Weiterbeschäftigung bis 31.12.2026 angestrebt.

Die Eingruppierung erfolgt je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 TV-L.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Bewerberportal!

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung