Banner

Bewerbungen werden ausschließlich online (über unser Bewerberportal) erbeten mit den üblichen Unterlagen – unter Angabe der Kennzahl – bis 29.05.2024.

Ansprechpartner für inhaltliche Fragen:

Prof. Christoph Hupfer
Tel.: +49 (0)721 925-2666

Hochschule Karlsruhe
Abteilung Personal
Postfach 24 40, 76012 Karlsruhe
Telefon +49 (0)721 925-2391

Die Hochschule Karlsruhe ist bestrebt, den Anteil von Mitarbeiterinnen zu erhöhen; qualifizierte Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Schwerbehinderte Bewerbende (m/w/d) werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Für nähere Informationen kontaktieren Sie bitte die Vertrauensperson der Schwerbehinderten unserer Hochschule per E-Mail (sbv@h-ka.de).

Am Baden-Württemberg Institut für Nachhaltige Mobilität (BWIM) an der Hochschule Karlsruhe ist zur Erweiterung der Kompetenzen und Wirksamkeit unseres internationalen, multidisziplinären Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Akademischer Mitarbeiter - Verkehrsplanung (m/w/d)

Kennzahl

5668

Vollzeit

Das Baden-Württemberg Institut für Nachhaltige Mobilität (BWIM) ist ein interdisziplinärer, dezentraler Zusammenschluss von Kompetenzen baden-württembergischer Hochschulen für Weiterbildung, angewandte Forschung sowie Transfer und Politikberatung zur nachhaltigen Mobilität.

Es vernetzt die unterschiedlichsten Akteure aus Wirtschaft, Verwaltung und Politik und setzt mit ihnen gemeinsam Impulse und vielfältige, positive Beispiele für nachhaltige Mobilität in Stadt und Land.

Aufgabengebiet:

    • Konzeption und Umsetzung von Transformationsprojekten
    • Mitwirkung in interdisziplinären, hochschulübergreifenden Studien und Projekten
    • Entwicklung von offen interdisziplinären Forschungsthemen der Mobilität
    • Unterstützung in der Lehre im Studiengang Verkehrssystemmanagement, Bachelor und Mobilitätsmanagement, Master
    • Dokumentation von Forschungsergebnissen und deren Präsentation vor Interessengruppen und Teammitgliedern.
    • Erstellen von Stellungnahmen und Materialien für Vorträge, Präsentationen und Öffentlichkeitsarbeit

Einstellungsvoraussetzungen:

    • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (M.Sc. oder vergleichbar) aus dem Bereich Mobilität, Verkehrswesen, Verkehrssystemmanagement, Stadtplanung oder verwandte Fachbereiche mit Vertiefung in Verkehr bzw. Mobilität
    • Fundierte Kenntnisse in Mobilitätsmanagement, Verkehrsplanung und idealerweise Verkehrstechnik
    • Kreativität, Freude und Motivation zur Unterstützung der Mobilitätswende
    • Motivierte und selbstorganisierte Arbeitsweise
    • Sicheres Auftreten und teamorientiertes Handeln
    • Gute schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeiten

    Darüber hinaus von Vorteil sind:

    • Erfahrung in der Umsetzung von Mobilitäts- bzw. Verkehrsmaßnahmen
    • Erfahrung in der angewandten Forschung zu Mobilität und Verkehr oder in verwandten Bereichen
    • Veröffentlichungen in relevanten Forschungsbereichen
    • Gute englische Sprachkenntnisse

Wir bieten:

      • Herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgaben in einem anspruchsvollen Umfeld
      • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
      • Zusatzrente nach VBL
      • Zuschuss zum JobTicket BW / Deutschland-Ticket
      • Gleitende Arbeitszeit und ein attraktives Arbeitsumfeld
      • Möglichkeiten für Zertifizierungen und Weiterbildungen
      • Leistungsgerechte Eingruppierung

Die Beschäftigung ist unbefristet.

Die Eingruppierung erfolgt je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Bewerberportal!

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung