Banner
Bewerbungen werden ausschließlich online (über unser Bewerberportal) erbeten mit den üblichen Unterlagen – unter Angabe der Kennzahl – bis 18.06.2021.

Ansprechpartner für inhaltliche Fragen:
Martin Mandausch
Tel.: 0721 925-1115

Hochschule Karlsruhe
Personalabteilung
Postfach 24 40, 76012 Karlsruhe
Telefon (0721) 925-1043

Die Hochschule Karlsruhe ist bestrebt, den Anteil von Mitarbeiterinnen zu erhöhen; qualifizierte Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert

Schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Für nähere Informationen kontaktieren Sie bitte die Vertrauensperson der Schwerbehinderten unserer Hochschule per E-Mail (sbv@h-ka.de).


Am Zentrum für Lehrinnovation ist für ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) über den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) gefördertes Drittmittelprojekt  zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Akademischer Mitarbeiter (w/m/d) Hochschuldidaktik/E-Learning

Kennzahl 5057

(50 % Teilzeit)

Aufgabengebiet:

  • Mediendidaktische und technische Unterstützung von Lehrenden bei der Planung und Umsetzung von länderübergreifenden virtuellen und hybriden Lehrangeboten (inkl. individueller Beratung, Weiterbildungs- und Informationsangeboten)
  • Mitwirkung in und Koordination von internationalen Arbeitskreisen zur Vorbereitung eines länderübergreifenden (papierlosen) Campus-Angebots
  • Unterstützung von projektbezogenen Kommunikations- und Abstimmungsprozessen sowie von Projektveranstaltungen
  • Dokumentation von Projektergebnissen, Erstellung von Projektberichten, Fachveröffentlichungen und Beiträgen für die Netzwerk-Website sowie zur Öffentlichkeitsarbeit

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master oder vergleichbar) z. B. im Bereich Bildungswissenschaften, Medienbildung/-pädagogik, Erwachsenenbildung, Medieninformatik, Kommunikationswissenschaften oder einer anderen relevanten Fachrichtung
  • Hochschul- und mediendidaktische Fachkenntnisse sowie Vorerfahrungen in der Konzeption und Umsetzung von digitalen Lehr-/Lernangeboten und/oder im Bereich mediendidaktischer Beratung/Unterstützung
  • Routinierter Umgang mit Lernplattformen (z. B. ILIAS) und weiteren Tools für die digitale Hochschullehre sowie die Bereitschaft, sich in weitere Technologien selbstständig einzuarbeiten
  • Hohe soziale, kommunikative und interkulturelle Kompetenzen sowie sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Engagement sowie eine selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und eine hohe Serviceorientierung
  • Qualifizierte Auslandserfahrungen und Erfahrungen in der internationalen und interdisziplinären Zusammenarbeit sind von Vorteil

Wir bieten:

  • Herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgaben in einem anspruchsvollen Umfeld
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Zusatzrente nach VBL
  • Zuschuss zum JobTicket BW
  • Gleitende Arbeitszeit und ein attraktives Arbeitsumfeld
  • Möglichkeiten für Zertifizierungen und Weiterbildungen
  • Leistungsgerechte Eingruppierung

Die Beschäftigung ist befristet bis 31.12.2023.

Die Eingruppierung erfolgt je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Bewerberportal!

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung