Banner
Bewerbungen werden ausschließlich online (über unser Bewerberportal) erbeten mit den üblichen Unterlagen – unter Angabe der Kennzahl – bis 06.10.2021.

Ansprechpartnerin für inhaltliche Fragen:
Gerd Antritter, Stellv. Leitung Personal
Tel.: 0721 925-1028

Hochschule Karlsruhe
Personal
Postfach 24 40, 76012 Karlsruhe
Telefon (0721) 925-1028

Die Hochschule Karlsruhe ist bestrebt, den Anteil von Mitarbeiterinnen zu erhöhen; qualifizierte Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert

Schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Für nähere Informationen kontaktieren Sie bitte die Vertrauensperson der Schwerbehinderten unserer Hochschule per E-Mail (sbv[at]h-ka.de).


In der Verwaltung ist zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle unbefristet zu besetzen:

Justiziar (w/m/d)

Kennzahl 5076/2

(50 % Teilzeit)

Aufgabengebiet:

  • Beratung der Hochschulleitung und der hochschulweiten Einrichtungen bei der Gesetzesanwendung vorausschauend und lösungsorientiert
  • Selbstständige Bearbeitung aller rechtlichen Fragestellungen der Hochschule mit Schwerpunkt im Bereich des Hochschulrechts
  • Eigenständige Wahrnehmung von Gerichtsterminen

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaft (Erstes/Zweites Staatsexamen)
  • Erfahrungen im öffentlichen Dienst (Verwaltung, Verbände oder Justiz)
  • Fundierte und anwendungssichere Kenntnisse des Verwaltungsrechts
  • Kenntnisse im Hochschulrecht wünschenswert
  • Hohe Bereitschaft zur Kommunikation und Kooperation sowie zu strukturiertem, sorgfältigem und lösungsorientiertem Arbeiten
  • Schnelle Auffassungsgabe
  • Soziale Kompetenz im Umgang mit internen und externen Stellen
  • Hohes Maß an Serviceorientierung, Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Freude an konzeptioneller Arbeit, verantwortungsbewusstes und selbstständiges Arbeiten
  • Methodische und organisatorische Kompetenz sowie gute analytische Fähigkeiten
  • Sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen und die Fähigkeit, Sachverhalte und Lösungen auch für juristische Laien darzustellen
  • Sicherer Umgang mit den MS Office-Programmen

Wir bieten:

  • Herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgaben in einem anspruchsvollen Umfeld
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Zusatzrente nach VBL
  • Zuschuss zum JobTicket BW
  • Gleitende Arbeitszeit und ein attraktives Arbeitsumfeld
  • Möglichkeiten für Zertifizierungen und Weiterbildungen
  • Leistungsgerechte Eingruppierung

Die Einstellung erfolgt in einem unbefristeten tariflichen Arbeitsverhältnis.

Die Eingruppierung erfolgt je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis  Entgeltgruppe 13 TV-L.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Bewerberportal!

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung