Banner
Bewerbungen werden ausschließlich online (über unser Bewerberportal) erbeten mit den üblichen Unterlagen – unter Angabe der Kennzahl – bis 23.08.2022.

Ansprechpartner für inhaltliche Fragen:
Prof. Dr.-Ing. Christoph Hupfer
Tel.: 0721 925-2666

Hochschule Karlsruhe
Personal
Postfach 24 40, 76012 Karlsruhe
Telefon (0721) 925-2328

Die HKA ist bestrebt, den Anteil von Mitarbeiterinnen zu erhöhen; qualifizierte Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert

Schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Für nähere Informationen kontaktieren Sie bitte die Vertrauensperson der Schwerbehinderten unserer Hochschule per E-Mail (sbv[at]h-ka.de).


Am Baden-Württemberg Institut für Nachhaltige Mobilität ist zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Akademischer Mitarbeiter im Baden-Württemberg Institut für Nachhaltige Mobilität (w/m/d)

Kennzahl 5257/1

(Vollzeit)
Das Baden-Württemberg Institut für Nachhaltige Mobilität (BWIM) ist eine Einrichtung für Angewandte Forschung sowie Wissens- und Technologietransfer für Nachhaltige Mobilität. Es ist ein interdisziplinärer, dezentraler Zusammenschluss der Mobilitätskompetenzen Baden-Württembergischer Hochschulen für Weiterbildung, angewandte Forschung sowie Transfer und Politikberatung im Bereich der Mobilität mit Schwerpunkt Nachhaltigkeit.

Es vernetzt die an den Hochschulen in Baden-Württemberg verteilt vorhandenen Mobilitäts-Kompetenzen unter dem Leitbild der nachhaltigen Entwicklung. Es bildet ein interdisziplinäres Kompetenzzentrum zur ganzheitlichen Betrachtung der Fragen nachhaltiger Mobilität. Der Aufgaben- und Wirkungsbereich umfasst dabei alle Aspekte nachhaltiger Mobilität aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik. Es vernetzt die unterschiedlichsten Akteure aus Wirtschaft, Verwaltung und Politik und setzt mit ihnen gemeinsam Impulse und vielfältige, positive Beispiele für nachhaltige Mobilität in Stadt und Land.

Das Institut bildet die Wissens-, Forschungs-, Kommunikations- und Transfer-Schnittstelle zwischen angewandter Wissenschaft, Wirtschaft, Gesellschaft und Politik für Baden-Württemberg – und darüber hinaus.

Aufgabengebiet:

  • Mitwirkung in interdisziplinären, hochschulübergreifenden Studien und Projekten
  • Durchführung von Lehraufträgen
  • Mitwirkung in der Organisation von Lehrveranstaltungen, Fachexkursionen und interdisziplinären Lehrformaten
  • Mitwirkung in der Akquisition und Durchführung von Forschungsvorhaben

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (M.Sc.) der Fachrichtung Mobilität, Verkehrswesen, Verkehrssystemmanagement oder Bauingenieurwesen mit Vertiefungsrichtung Verkehrswesen oder verwandte Fächer
  • Mehrjährige Berufserfahrung in den genannten Fachrichtungen oder vergleichbar
  • Kenntnisse im Projektmanagement
  • Motivierte und selbstorganisierte Arbeitsweise
  • Sicheres Auftreten und teamorientiertes Handeln
  • Qualitätsbewusstsein 
  • Ausgeprägte Kreativität
  • Umfangreiche Kenntnisse in der Nutzung moderner Kommunikationsmittel
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen sowie SuperX

Wir bieten:

  • Herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgaben in einem anspruchsvollen Umfeld
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Zusatzrente nach VBL
  • Zuschuss zum JobTicket BW
  • Gleitende Arbeitszeit und ein attraktives Arbeitsumfeld
  • Möglichkeiten für Zertifizierungen und Weiterbildungen
  • Leistungsgerechte Eingruppierung

Die Beschäftigung ist zunächst befristet auf zwei Jahre. 

Die Eingruppierung erfolgt je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Bewerberportal!

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung