Banner
Bewerbungen werden ausschließlich online (über unser Bewerberportal) erbeten mit den üblichen Unterlagen – unter Angabe der Kennzahl – bis 19.08.2022.

Ansprechpartnerin für inhaltliche Fragen:
Sabrina Zimmermann
Tel.: 0721 925-2746

Hochschule Karlsruhe
Personal
Postfach 24 40, 76012 Karlsruhe
Telefon (0721) 925-1096

Die HKA ist bestrebt, den Anteil von Mitarbeiterinnen zu erhöhen; qualifizierte Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert

Schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Für nähere Informationen kontaktieren Sie bitte die Vertrauensperson der Schwerbehinderten unserer Hochschule per E-Mail (sbv[at]h-ka.de).


Für das von der Stiftung Innovation in der Hochschullehre gefördertes innovative Lehrprojekt Talentschmiede zum nachhaltigen Handeln an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften ist zur Verstärkung unseres Teams zum 1. September 2022 folgende Stelle zu besetzen:

Akademischer Mitarbeiter (w/m/d)

Kennzahl 5294

(50 % Teilzeit)

Ziel der Talentschmiede zum nachhaltigen Handeln ist, dass Studierende der HKA (und langfristig deutschlandweit) anhand des Climate-Action-Simulation Games (CAG):
 1. die Komplexität der Herausforderung „Klimawandel“ verstehen;
 2. lernen wie sie selbst im Rahmen ihrer Disziplinen und individuellen Begabungen aktiv           zur Bewältigung des Klimawandels beitragen können;
 3. sowie motiviert und unterstützt werden, selbst aktiv zu werden und eigene Ideen zur           Bewältigung des Klimawandels umzusetzen.

Dazu entwickelt das Projekt auf Grundlage des CAG ein neues interaktives und gamifiziertes Lehrformat, das Schritt für Schritt an der HKA und darüber hinaus verbreiten wird. Dieses 12-monatige Projekt wird von der Stiftung Innovation in der Hochschullehre gefördert.

Aufgabengebiet:

  • Entwicklung eines neuen innovativen Lehrformates anhand des Climate Action Games 
  • Marketing und Social Media Marketing
  • Mediale Unterstützung der Akteure bei der Entwicklung weiterer interaktiver Lehrformate
  • Veranstaltungen organisieren
  • Ausbildung von Studierenden zu Praxisleitern und Multiplikatoren des CAG-Lehrformates
  • Aufbau eines Netzwerkes, um das CAG-Lehrformat an der Hochschule zu etablieren

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium entweder mit einem Schwerpunkt für Medien und Kommunikation, Marketing oder ähnlicher Bereiche oder mit einem großen Interesse an diesen Themen
  • Großes Interesse an der Vermittlung von Nachhaltigkeitsthemen
  • Erfahrungen mit Social Media Marketing und Kommunikationsstrukturen
  • Organisationstalent
  • Erfahrungen oder Interesse an innovativem Handeln erwünscht
  • Flexibilität und Bereitschaft verschiedene Aktivitäten medial und auch persönlich zu begleiten
  • Sicheres Auftreten und teamorientiertes Handeln
  • Hohe kommunikative Kompetenzen
  • Motivierte und selbstorganisierte Arbeitsweise

Wir bieten:

  • Herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgaben in einem anspruchsvollen Umfeld
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Zusatzrente nach VBL
  • Zuschuss zum JobTicket BW
  • Gleitende Arbeitszeit und ein attraktives Arbeitsumfeld
  • Möglichkeiten für Zertifizierungen und Weiterbildungen
  • Leistungsgerechte Eingruppierung

Die Beschäftigung ist im Rahmen eines Projekt befristet bis zum 31.08.2023.

Die Eingruppierung erfolgt je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 10 TV-L.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Bewerberportal!

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung